Girls Day

  Kurzbeschreibung

Schülerinnen erhalten einen Tag lang Einblick in Berufsfelder, die Mädchen bei der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen.


  Zielgruppe

Schülerinnen der Sek. I und II ab Klasse 8

Fördergeber

BMBF, BMFSFJ, ESF

  Linktipp

Girls’ Day Saarland

  Zugang

über die Schulen oder über ALWIS e.V

   


LizzyNet

  Kurzbeschreibung

Online-Portal für Mädchen mit umfangreichen Informationen zu den Themen Berufsorientierung, Berufswahl und Ausbildung


  Zielgruppe

Mädchen und junge Frauen am Übergang Schule-Beruf

Fördergeber

Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (MDS) / LizzyNet GmbH & Co. KG

  Linktipp

Homepage

  Zugang

Internet

   


Networking-MINT

  Kurzbeschreibung

Networking MINT initiiert und unterstützt Aktionen zur Talentförderung in Naturwissenschaft und Technik, zur gezielten Berufswahl- und Studienorientierung an den Schulen für technische Berufe. Insbesondere Mädchen und junge Frauen sollen für Naturwissenschaft und Technik begeistert werden.


  Zielgruppe

Schüler/innen und deren Lehrer/innen an Gymnasien und Gesamtschulen in den Klassen 8-11 sowie an Erweiterten Realschulen in den Klassen 8-9

Fördergeber

MBFFK, Universität des Saarlandes, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Bundesagentur für Arbeit, Verband der Metall- und Elektroindustrie an der Saar, Robert-Bosch-Stiftung

  Linktipp

Programminfo

  Zugang

über die kooperierenden Schulen

   


Roberta - Lernen mit Robotern

  Kurzbeschreibung

Über die Faszination von Robotern sollen insbesondere Mädchen und junge Frauen, aber auch Jungen für Informatik und Technik interessiert und ihr Selbstvertrauen gestärkt werden


  Zielgruppe

Jugendliche ab 10 Jahre

Fördergeber

Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes HTW, MESaar, Fraunhofer Institut IAIS, MBFFK

  Linktipp

Flyer

  Zugang

Anmeldung im Roberta RegioZentrum Saarland

   


Schwanger unter 20

  Kurzbeschreibung

online-Portal zur Information für junge Schwangere über Unterstützung, u.a. im Bereich Schule, Ausbildung und Job


  Zielgruppe

Junge Schwangere, Junge Väter

Fördergeber

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

  Linktipp

Portal

  Zugang

Internet

   


Teilzeitausbildung

  Kurzbeschreibung

Teilzeitausbildung bietet eine Möglichkeit für Personen in besonderen Lebenssituationen einen anerkannten Berufsabschluss zu erreichen.


  Zielgruppe

Junge Eltern, die noch keine abgeschlossene Berufsausbildung erlangt haben oder Mütter (und Väter), die eine Ausbildung bereits begonnen und aufgrund von Elternschaft abgebrochen haben;
Menschen, die noch keine Ausbildung abgeschlossen haben und in häusliche Pflege eingebunden sind;
Betriebe, die Teilzeitausbildung in ihre Betriebsabläufe integrieren wollen.

Fördergeber

Agentur für Arbeit und in bestimmten Fällen über das Landesprogramm "Ausbildung jetzt"

  Linktipp

BBiG
Arbeitsagentur

  Zugang

Agentur für Arbeit des Saarlandes
Handwerkskammer des Saarlandes
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes